A-Klasse: 23. Spieltag

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

08.04.2018 – 15:00

0:1

(0:0)


SG Bockenheim/​Ebertsheim

Beide Mannschaften zeigten über 90 Minuten ein Fußballspiel auf einem sehr niedrigem Niveau, welches am Ende mit der SG Bockenheim/Ebertsheim einen glücklichen Sieger hatte. Torschütze des Tages aus Sicht der Gäste war Pascal Bengel, der in der 66. Minute das goldene Tor der Partie erzielte.

Quelle: DIE RHEINPFALZ – NR. 82 | MONTAG, 09. APRIL 2018 | REGIONALSPORT

A-Klasse: 22. Spieltag

ESV Ludwigshafen

25.03.2018 – 15:00

3:1

(1:0)

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

Der ESV war in der ersten halben Stunde besser, scheiterte aber immer wieder am sehr guten Gästekeeper Christopher Klassen. In der zweiten Minute erzielte Hasan Yüceer das 1:0. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste zunächst mehr vom Spiel – bis zur 62. Minute, als Fidan Haxhijaj auf 2:0 erhöhte. Arthur Herdt traf in der 83. Minute zum Anschluss, doch Nicola Maillet sorgte in der Nachspielzeit für die Entscheidung.

QUELLE: DIE RHEINPFALZ – NR. 72 | MONTAG, 26. MÄRZ 2018 | REGIONALSPORT

A-Klasse: 20. Spieltag

FC Arminia Lu’hafen II

11.03.2018 – 15:00

1:1

(1:1)

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

Mit dem CSV Frankenthal präsentierte sich ein starkes Tabellenschlusslicht, welches sich am Ende das Remis verdiente. Die Rheingönheimer waren in der ersten Halbzeit die optisch bessere Mannschaft und hatten auch mehr Ballbesitz. Dennoch gingen die Gäste durch ein Tor von Marco Harwardt in der 35. Minute in Führung. Nur drei Minuten danach schloss Jasin Boz eine schöne Kombination zum 1:1-Ausgleich ab. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste aus Frankenthal mehr Spielanteile, am Ende blieb es aber bei einem leistungsgerechten Remis.

QUELLE: DIE RHEINPFALZ – NR. 60 | MONTAG, 12. MÄRZ 2018 | REGIONALSPORT

A-Klasse: 19. Spieltag

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

04.03.2018 – 15:00

3:3

(0:2)

TSG Eisenberg

Trotz der wenigen Torchancen entwickelte sich eine gute Partie, die bis zum Ende so spannend blieb. Am Ende fielen auch alle Tore nach Standardsituationen. Zwei davon, nämlich Freistöße, verwandelte Maurice Basler zur 0:2-Pausenführung für Eisenberg. Nach der Pause nutzte Roman Uhr für den CSV zwei Foulelfmeter zum Ausgleich, ehe Marco Harwardt nach einer Ecke zum 3:2 traf. Nach einer Roten Karte gegen Ehleiter (TSG) traf Frederic Wohnwiedler zum 3:3-Endstand.

Quelle: DIE RHEINPFALZ – NR. 52 | MONTAG, 05. MÄRZ 2018 | REGIONALSPORT

A-Klasse: 16. Spieltag

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

18.02.2018 – 14:30

3:0

(1:0)

SC Alemannia Maudach

Die Fußballer des CSV Frankenthal haben in der A-Klasse Rhein-Pfalz ein Lebenszeichen gesendet. Im gestrigen Nachholspiel gegen den SC Alemannia Maudach fuhr der Tabellenletzte einen verdienten 3:0 (1:0)-Erfolg ein und erhöhte das eigene Punktekonto auf acht Zähler. Der Abstand auf den Vorletzten Maudach beträgt aber immer noch sieben Punkte. Weiterlesen

A-Klasse: 15. Spieltag

SC Bobenheim-Roxheim

19.11.2017 – 14:45

6:1

(2:1)

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

Gegen den Angstgegner aus Frankenthal war Bobenheim-Roxheim von Anfang an überlegen. Nach schöner Vorarbeit von Tim Becker traf Uwe Klockner zum 1:0 (18.). Etwas überraschend glich Marco Harwardt für dieGäste aus (28.), ehe Benjamin Montino mit dem Pausenpfiff für das 2:1 sorgte. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gastgeber übelegen. Dennis Schmitt (54.), David Miftaraj (60.) und zweimal Benjamin Montino (67., 76.) hießen die weiteren Torschützen für den SC.

QUELLE: DIE RHEINPFALZ – NR. 268 | MONTAG, 20. NOV. 2017 | REGIONALSPORT

A-Klasse: 14. Spieltag

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

12.11.2017 – 14:30

0:3

(0:0)

VfR Frankenthal

In einem überaus fairen Derby war der Tabellenunterschied der beiden Frankenthaler Klubs kaum zu erkennen. Entgegen ihrem schlechten Tabellenplatz spielten die Gastgeber gut mit und waren immer gefährlich vor dem Tor des VfR. So dauerte es auch bis zur 47. Minute, bis Daniel Heise die Gästeführung erzielte. Die Partie war weiter ausgeglichen, doch Matteo Randazzo erhöhte nach einer Stunde auf 0:2. Drei Minuten vor Ende der Begegnung markierte dann Willi Peschechodow den 0:3-Endstand. Damit war die Partie natürlich gelaufen für den Favoriten.

Quelle: DIE RHEINPFALZ – NR. 262 | MONTAG, 13. NOV. 2017 | REGIONALSPORT

A-Klasse: 13. Spieltag

djk eppsteinDJK Eppstein

05.11.2017 – 14:30

3:2

(1:1)

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

Mit einem wahren Kraftakt erzwangen die Fußballer der DJK Eppstein gestern einen 3:2 (1:1)-Erfolg über den tapfer kämpfenden CSV Frankenthal. Das A-Klasse-Schlusslicht lag zweimal in Führung, musste dann aber noch zwei späte Gegentore durch den eingewechselten Marc Mannweiler hinnehmen.  Weiterlesen

A-Klasse: 11. Spieltag

VfR Friesenheim

22.10.2017 – 17:00

2:0

(0:0)

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

Der Tabellenletzte aus Frankenthal, der gut in der Defensive stand, machte es dem Tabellendritten VfR Friesenheim von Beginn an sehr schwer. Nach einer eher mäßigen Vorstellung in der ersten Halbzeit traf Toni Butz in der 50. Minute zum überfälligen 1:0 und erhöhte zehn Minuten vor dem Abpfiff zum 2:0-Endstand.

QUELLE: DIE RHEINPFALZ – NR. 246 | MONTAG, 23. OKT. 2017 | REGIONALSPORT

A-Klasse: 10. Spieltag

CSV Frankenthal LogoCSV Frankenthal

15.10.2017 – 15:00

3:4

(1:3)

TuS Dirmstein

Beide Mannschaften zeigten ein gutes A-Klasse-Spiel, in dem es für TuS-Spieler Marius Ionut Oprisor kein Halten gab. Mit vier Toren (11.,12., 49., 62.) war er es, der den CSV quasi im Alleingang besiegte. Tore von Dennis Weber (50., 90.) und Oliver Dämgen (72.) ließen die Partie aber bis zu Ende offen. Am Ende aber ein verdienter Erfolg für die Gäste aus Dirmstein.

Quelle: DIE RHEINPFALZ – NR. 240 | MONTAG, 16. OKT. 2017 | REGIONALSPORT